Forum Neue Medien in der Lehre Austria

 

Neuer Call for Papers: "Civic Engagement in Higher Education Institutions in Europe" (ZFHE 13/2)

Soeben wurde ein neuer Call for Papers der Zeitschrift für Hochschulentwicklung veröffentlicht: Die (englischsprachige) Ausgabe 13/2 (Juni 2018) setzt sich mit "Civic Engagement in Higher Education Institutions in Europe" auseinander. Gastherausgeber sind Karl-Heinz Gerholz (Universität Bamberg), Holger Backhaus-Maul (Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg) & Paul Rameder (Wirtschaftsuniversität Wien); die Deadline zur Einreichung eines vollständigen Beitrags ist der 10. Januar 2018.mehr lesen

Call for Papers "Quo Vadis Hochschule?" - 1. Tagung des Netzwerks Hochschulforschung Österreich

Das neu formierte Netzwerk Hochschulforschung Österreich freut sich bekanntzugeben, dass vom 04. bis 05. Dezember 2017 in Wien die 1. Tagung stattfinden wird. Bei dieser Veranstaltung sollen aktuelle Fragen und zukünftige Herausforderungen der Hochschulentwicklung und -forschung behandelt und dabei ein Überblick über gegenwärtige Arbeiten der Hochschulforschung in Österreich geboten werden. Beiträge können bis 10. September eingereicht werden!mehr lesen

Zertifizierung von freien Bildungsressourcen: ein neuer OER-Meilenstein in Österreich

Zusammen mit Partnerorganisationen hat das Forum neue Medien in der Lehre Austria ein Konzept zur Zertifizierung von freien Bildungsressourcen an österreichischen Hochschulen ausgearbeitet. Beauftragt vom Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sieht das Konzept eine OER-Zertifizierung sowohl für Hochschullehrende als auch für Hochschulen vor. Das Konzept wurde am 31. Mai 2017 im Rahmen des ersten österreichischen OER-Festivals präsentiert und ist als freier Download verfügbar. Bereits 2016 hat die vom Forum neue...mehr lesen

Einladung zu NM-Talks an der Universität Innsbruck am 26. Juni 2017

Die diesjährige Veranstaltung Neue Medien Talks an der Universität Innsbruck steht unter dem Motto "100 Tools to know before you leave". Am 26. Juni 2017 wird eine bunte Mischung an Apps, Tools und E-Learning-Anwendungen vorgestellt. Darüber hinaus erhalten Sie einen Einblick über unterschiedliche Einsatzszenarien und lernen interaktive Lernsettings kennen. Im Rahmen der "Tool Time" laden wir Sie außerdem herzlich ein, einige Anwendungen und Tools selbst auszuprobieren und zu testen.mehr lesen

Call for Contributions: Inverted Classroom and beyond (20.-21.2.2018, FH St. Pölten)

Diese Konferenz ist inzwischen ein nicht wegzudenkender Impulsgeber für die Weiterentwicklung des Inverted Classroom Modells sowie von innovativer Hochschuldidaktik im deutschen Sprachraum und darüber hinaus. 2018 findet sie wieder an der FH St. Pölten statt. Themenfelder die diesmal im Mittelpunkt stehen, sind Methodenvielfalt online & offline, bewusste Gestaltung von Lernräumen, Kompetenzorientierung sowie Weiterentwicklung von ICM.mehr lesen